Apfelstrudel-Porridge

10 Minuten

2 Portionen

Zusammenfassung:

Das Apfeltopping macht dieses Porridge zu einem besonderen Geschmackserlebnis

Vital-Info & Tipps:

Oft fühlst du dich viel besser, wenn du ein warmes Frühstück zu dir nimmst.

Zubereitung:

Gib die Haferflocken, Wasser, Salz, Piment, Zimt und Stevia in einen mittelgroßen Kochtopf mit Deckel. Bring das Wasser zum Kochen, reduziere die Hitze auf ein Minimum und köchle alles sanft für ca. 8 Minuten, bis das Wasser vollständig absorbiert ist.


Während die Haferflocken kochen, bereite das Apfel-Topping vor. Schneide zunächst die Äpfel in kleine Stücke und gib sie zusammen mit dem Zitronensaft, Piment und Zimt in eine Pfanne. 3 bis 5 Minuten kochen, bis die Äpfel etwas weicher geworden sind.


Verteile die gekochten Haferflocken in zwei Schüsseln, gib die Äpfel darüber und gieße ½ Tasse Sojamilch über jede Schüssel mit Haferflocken. Sofort servieren.

Das solltest du auch noch wissen:

Zutaten:

  • 1 Tasse (80 g) normale Haferflocken

  • 2 Tassen (480 ml) Wasser

  • ¼ Teelöffel Salz

  • ¼ Teelöffel Piment

  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt

  • 10 Tropfen Stevia

  • 1 Tasse Sojamilch oder andere pflanzliche Milch


Apfel-Topping:

  • 2 Äpfel

  • ½ Teelöffel Zitronensaft

  • ¼ Teelöffel Piment

  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt

Kontakt

Lifestyle -Trainerin: Claudia Meier

A-9871 Seeboden,

Kras 55

Kärnten, Österreich

  • Instagram
  • Facebook
Claudia's Instagram

© 2020 Claudia Meier. Alle Rechte vorbehalten.