Kuchenrezept

 

No-Bake Zwetschkenkuchen

Zutaten

Boden:

Belag:

Dekoration:

  • 10-15  Stück Zwetschken
  • EL  Birkenzucker
  • TL  Zimt
  • Spritzer Zitrone

Anleitungen

Boden:

  1. Datteln in kleine Stücke schneiden. Walnüsse hacken. Alle Zutaten für den Boden in eine Schüssel geben, durchmischen und mit Wasser aufgießen. Gut durchrühren. Die Masse in die Kuchenform geben und festdrücken. Kaltstellen.

Belag: 

  1. Alle Zutaten (ausser Flohsamenschalen und Chia-Samen) in den Hochleistungsmixer geben und gut durchmixen. Zum Schluss die Flohsamenschalen und Chia-Samen dazugeben und noch einmal kurz duchmischen. Dann die Masse gleichmässig auf den Kuchenboden verteilen und wieder in den Kühlschrank stellen! 

Dekoration:

  1. Die restlichen Zwetschken halbieren und in schmale Streifen schneiden. In eine Schüssel geben und mit Birkenzucker, Zitrone und Zimt vermischen. Auf den Kuchen schön gleichmässig verteilen. Für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank.  Vor dem Servieren event. mit Quinoa- oder Amaranth-Pops dekorieren.


Rezept-Anmerkungen

Tipp: 

Der Zwetschken-Belag ist auch eine super Rohkost-Marmelade.

Nimm einfach mehr Zwetschken und fülle einen Teil der Masse in ein Rexglas. 

Hält sich ca. 1 Woche bis maximal 10 Tage im Kühlschrank.