Energie-Torte

Für mich ist es jeden Tag und auch nach so vielen Jahren mit meiner Gourmet-Rohkost eine Sensation, dass ich Naschen und mir damit ganz viele hochwertige Nährstoffe zuführen kann. Das bereichert mein „Naschkatzen-Leben“ schon sehr.

In diese Torte habe ich eines meiner absoluten Lebenselixiere verarbeitet, das L.O.V.E. Dark Berry der Firma Platinum.  

In dieser Packung Superfood sind kiloweise hochreife dunkle Früchte verarbeitet und ich kann mir 100% sicher sein, dass kein einziges dieser Früchte mit irgendeiner Art von Pestizid oder sonstigen unerwünschten Giften bearbeitet wurde – denn das ist ja die Firmenphilosophie,

– 0,0 % Kompromiss bei der Qualität der Zutaten –

und gerade bei den Beerenfrüchten kommt leider sehr viel von diesen schädlichen Produkten zum Einsatz.

Daher bin ich mir es auch Wert, mir so hochwertige Produkte zu leisten – und für 750g Früchte in Rohkost-Qualität getrocknet braucht man viele viele Kilogramm. Wenn ich jetzt dann so rechne, dass im Handel 150g meistens fast 3 Euro kosten – dann ist der Preis für die Produkte von Platinum in dieser Qualität einfach nur lächerlich und ein Riesengeschenk für mein Wohlbefinden! Ganz abgesehen davon sind im Dark Berry noch viel mehr grandiose Zutaten als verschiedene, kraftvolle, tiefpigmentierte Früchte enthalten. Mein Liebling davon ist der Vitalpilz „Igelstachelbart“. 🙂

Igelstachelbart, Bildquelle: http://www.pilzgarten.at/

Jedenfalls kann L.O.V.E. Dark Berry folgende wichtige Funktionen positiv beeinflussen wie z.B.:

  • die gesunde Funktion von Gehirn und Nerven unterstützen
  • zu gesunden Gefäßen und gesunder Herzfunktion beitragen
  • helfen, gesunde Gelenke und Mobilität zu erhalten
  • gesundes Erinnerungsvermögen und Konzentration unterstützen
  • zu einer gesunden Sehkraft beitragen
  • helfen, gesunde straffe Haut und gesundes Bindegewebe zu erhalten
  • einen stabilen Blutzuckerspiegel und ein gesundes Mikrobiom unterstützen

Daher ist er für mich auch mein tägliches Vitalessen, das ich auch meistens zum Frühstücken verwende. Meistens mache ich mich ein paar „Overnight-Oats“ mit Hafermilch, Dark-Berry & Haferflocken, lasse diese über Nacht im Kühlschrank stehen und gönne mir die große Ladung Gesundheitsvorsorge gleich in der Früh. Aber manchmal habe ich auch Lust auf Torte, daher gehört eine Dark-Berry-Torte in unterschiedlichen Variationen immer wieder in meinem Speiseplan.

Energie-Torte

Zutaten

Tortenboden

  • 500 g Karotten
  • 8-10 Datteln
  • 1 Prise Salz
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 Cup Haferflocken
  • 3/4 Cup Wasser
  • 2 EL Chia-Samen

Tortencreme

Anleitungen

Boden

  1. Die Karotten schälen und in ca. 3 cm große Stücke teilen, in die Küchenmaschine mit S-Messer geben und kleinmachen

  2. Datteln entkernen und halbieren, zu den Karotten in die Küchenmaschine geben

  3. Zitronensaft, Salz und Wasser dazugeben - Küchenmaschine einschalten und solange mixen, bis die Datteln schön klein gehackt sind

  4. Haferflocken dazugeben und wieder mixen, bis eine teigige Masse entsteht

  5. Chia-Samen dazugeben und noch einmal kurz durchmixen

  6. Bodenmasse in die gewünschte Kuchenform geben, gleichmässig verteilen und festdrücken, in den Kühlschrank stellen

Tortencreme

  1. Eingeweichte Cashewkerne abseihen und gut durchspülen, in den Behälter des Hochleistungsmixers geben

  2. restlichen Zutaten mit Ausnahme des Kokosöls dazugeben und mit Hilfe des Stampfers zu einer cremigen Masse pürieren (bei Bedarf etwas Wasser dazugeben)

  3. Zum Abschluss das flüssige Kokosöl dazugeben

  4. Die fertige Masse gleichmässig auf den Kuchenboden verteilen und mindesten über Nacht kalt stellen.

Rezept-Anmerkungen

Du kannst die Cashewkerne auch ersetzen, z.B. mit Zucchini (geschält). Die Zucchini verändert ein bisschen die Konsistenz, heisst die Tortencreme ist weniger cremig - schmeckt aber ziemlich gleich. 

Das ist ja für mich sowieso eine tolle Geschichte, dass ich bei den Rohkostrezepten viele Zutaten einfach ersetzen kann. 

Hast du auch Lust, wirkungsvolle Vitalität für deinen Körper zu bekommen – 100% ehrlich und aus reinen Pflanzen?

Dann schau dir doch gleich mal hier den Flyer meiner beiden Lieblingsprodukte an

und hole dir gleich ein kostenloses Vitalgespräch mit mir.