Bonus-Rezepte

Lass es dir schmecken!

Veganes Nussbrot (Gluten-frei)

Zutaten

Anleitungen

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Danach in eine Kastenform geben und gleichmässig verteilen.
  2. Bei 180° für 20 Minuten in der Form backen, dann das Brot aus der Form geben und weitere 40 - 50 Minuten fertig backen.

Rezept-Anmerkungen

TIPP:

Am besten nimmst du getrockneten, gesprossten Buchweizen den du im Mixer vor der Verwendung zu Mehl verarbeitest

Anmerkung: Nüsse unbedingt über Nacht eingeweicht verwenden, können natürlich auch wieder getrocknet sein.

Die Würze könntest du natürlich nach deinen Wünschen anpassen und auch die Zutaten variieren oder ergänzen. (z.B. noch Kürbiskerne dazu geben ... ) 

Karotten-Chia-Käse-Rohkost-Brot

Zutaten

  • 2 C Sonnenblumenkerne ca. 1 - 2 Stunden eingeweicht
  • 1 C Wasser
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2-3 EL Edelhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Schalotte oder Frühlingszwiebel
  • 1/2 Cup Chiasamen
  • 1 TL Salz
  • 12 Umdrehungen Pfeffer
  • 6-8 Karotten
  • 1-2 TL Curry
  • 3 EL Agavendicksaft

Anleitungen

  1. Chiasamen mit 3facher Menge Wasser einweichen, 1 TL Salz und Pfeffer (ca. 30 Minuten)
  2. Aus den 1. fünf Zutaten im Mixer die Käsemasse erstellen
  3. Karotten in Küchenmaschine klein schneiden - Curry, Agavendicksaft unterrühren - in eine grössere Schüssel geben
  4. mit Käsemasse und Chiamasse vermischen
  5. auf 1 „Backblech“ des Dehydrators dünn verteilen
  6. ca. 8-12 Stunden trocknen lassen

Schneller Obstkuchen (Marille)

Autor Claudia Meier

Zutaten

Boden:

Füllung:

Obst zum dekorieren

Anleitungen

  1. Die  Zutaten für den Boden in die Küchenmaschine mit S-Messer geben und kurz durchmixen, 

    so dass die Nüsse in kleine Stücke zerhackt sind. 

    Das Kokosöl erst zum Schluss dazugeben und noch einmal kurz durchmixen.

    Die Bodenmasse in die gewünschte Kuchenform geben und gut niederdrücken, unbedingt einen Rand mit herstellen. 

    Die Bodenform für ca. 1-2 Stunden in den Tiefkühler stellen.

  2. In der Zwischenzeit die Zutaten für die Füllung in den Mixer geben und zu Obstmus verarbeiten. 

    Zum Schluss die Flohsamenschalen dazugeben und noch einmal durchmixen. 

    Die Masse auf die Kuchenform giessen und kurz stehen lassen. 

    Mit Früchten nach Wahl dekorieren und kurz in den Kühlschrank geben.