Terrassen-Couch um € 0,00

hihi,

habe mir heuer unbedingt eine Couch-Sitz-Ecke auf meiner Terrasse eingebildet – aber ohne ein paar Hunderter ausgeben zu müssen! Und mal nüchtern betrachtet möchte ich sowieso jedes Jahr ein neues Styling haben – also viel Geld ausgeben ist schon etwas sinnlos (ganz abgesehen davon hab ich ja eh schon einige 100er für meine zahlreichen Blumentöpfe ausgegeben – und die Hochbeete, und meine allerliebste Schaukel-Relax-Liege …. ) – oh oh, wenn ich da jetzt so nachdenke, Gott oh Gott…

aber naja, was gibt es schöneres als Relaxen auf Balkonien bei Sonnenschein.

Also zurück …

jetzt hab ich mir mit einer Ausgabe von € 0 (zumindest aktuell, die Sachen hab ich ja irgendwann einmal gekauft .. ) im Eigenbau eine Couch zusammengestellt, und das ziemlich einfach und natürlich ohne Werkzeug … handwerkliche „Frauenarbeit“ halt  … möchte doch auch keine Löcher bohren, weiss ja nie, wie ich im nächsten Jahr umstellen möchte und so … jaja…

Meine Couch ist super einfach, ich habe verwendet:

meine alte Sonnenliege aus Holz, die Auflage dazu, meine Sitzkissen von Esstisch, meine Kissenbox als Tisch umfunktioniert (Holzbretter zum draufstellen, da ja durch die Rillen im Deckel sonst alles umfallen würde .. und 1 alten Teppich…. eh voila — Sitzcouch ist fertig ..

und so schaut sie aus:

ach ja … wenn ihr Lust habt auf einen romantischen Rosenbogen, der lässt sich doch tatsächlich auch ohne Bohren und Werkzeuge auf der Terrasse montieren:

einfach auf einer Seite in einen großen Blumentopf (habe hier Maltetröge der Maurer) und auf der anderen Seite an einem Metallregal festbinden.

Steht jetzt schon seit 2 Jahren so und hält immer noch, was für 1 Wunder .. hihi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*