So können wir auch eine bessere Welt erschaffen:

Hallo liebe Freunde von Shine-like-a-star,

ihr wisst ja in der Zwischenzeit, dass ich als Veganerin lebe und es mir ein großes Anliegen ist euch zum Nachdenken anzuregen über euer Essen und alles, was ihr euch und eurem Körper so antut.

Ich habe es an mir selbst gespürt, wie wichtig gerade unsere Ernährung ist und was für großartige Auswirkungen schon eine kleine Umstellung hat. Fakt ist, es gibt zahlreiche katastrophale Dinge, die im Normalfall regelmässig konsumiert werden – einfach weil es praktisch ist, wir es gewohnt sind und weil uns natürlich die Industrie vorgaukelt, wie toll, wichtig und gesund diese ganzen Chemiekeulen angeblich sein sollen. Dabei sagt uns doch schon der normale Menschenverstand, dass die enthaltenen Giftstoffe (Aspartam & CO), die Tonnen an chemischen Zucker, die Medikamente, die den Tieren verabreicht werden und die dann somit auch auf unseren Tellern landen, die Farbstoffe, Konservierungsmittel und und und auf keinen Fall gesund sein können, oder? Oder denkst du tatsächlich, das Produkte die teilweise 22 Jahre haltbar sind gesund sein können? Na ja, lassen wir das – das weisst du doch eh schon – aber oft ist es gut, wenn wir genau diese Denkanstösse regelmässig bekommen, damit es uns ständig bewusst wird.

Ich habe am Donnerstag wieder einmal die geniale Möglichkeit – zahlreichen Kindern in einer Volksschule wichtige Denkanstösse zu geben und ihnen zu zeigen – wie sie sich eine 100% natürlich, gesunde und leckere Süssspeise machen können. Ich freue mich schon sehr darauf – damit kann ich ganz viel bewirken. Jeden Bissen, den diese Kinder dann mit anderen Augen zu sich führen und noch besser, jeden Bissen den sie dann bewusst und auf andere Art machen werden hat einen Rieseneinfluss auf ihre Gesundheit. Das ist eine meiner Lieblingsaufgaben – Auswege zeigen und bessere Möglichkeiten anzubieten. Ich finde, diese Dinge einmal zu hören ist wichtig und jeder macht dann aus dem Gehörten jenes, was er für richtig hält. Ich bin überzeugt, bei vielen dieser Kinder wird sich – und wenn es erst im Erwachsenenalter der Fall ist, das Wissen festsetzen – “Hallo, es gibt einen Ausweg aus der ständigen Vergiftung und wenn ich möchte – kann ich mich bedeutend besser ernähren” – Ich finde das total super!

Im Zuge dessen bin ich gerade viel in Youtube unterwegs – ist es doch bei dieser Zielgruppe oft besser mit Bildern, Filmen und Musik zu arbeiten denn mit Referaten. Dabei ist mich folgendes Video angesprungen .. 😉 – das sehr gut viele der schrecklichen Tatsachen zusammenfasst – die zu den Hauptgründen gehören, warum ich keine Tierprodukte kaufe und konsumieren – weil ich einfach diesen Irrsinn auf keinen Fall mehr unterstütze!!!!

Das ist fürs Erste meine einzige Möglichkeit, gegen diesen Horror etwas zu tun und jeder einzelne Mensch, der das Gleiche macht beeinflusst auch – denn, irgendwann sind wir so viele, dass es unnötig wird für die Industrie auf diese Weise mit Lebewesen umzugehen – weil diese irrsinnig große Masse unnötig wird. Wenn es nur mehr kleine, freundliche Bauern gibt – die sich um ihre Tiere kümmern, diese in lebenswerten Umständen leben lassen – dann wird unsere Welt einen riesen, riesengroßen Schritt besser werden. Denn – und davon bin ich überzeugt – Menschen die Nachdenken, die Tiere und die gesamte Natur mit Respekt und Liebe behandeln verkaufen ganz sicher niemals Waffen oder töten andere Menschen. Was für eine wunderschöne Welt das doch werden wird – sie wird kommen – mit jedem der beginnt, in seinem Leben Änderungen zu setzen und mit der irgendwann überschrittenen kritischen Masse schaffen wir das. Daher –  liebe Leserin und lieber Leser- bitte fang auch du an! Ich danke dir.

So, das ist jetzt das Video – alle diese Punkte weiss ich schon ewig aber es ist doch gut – sie immer wieder mal zu sehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*