Premiere – mein erster Brennnessel-Salat

SAMSUNG CSC
Brennnessel, Löwenzahn, Kartoffel, gesprosster Buchweizen mit Kürbiskern-Basilikum-Dressing.

Wow, heute habe ich mich tatsächlich drüber getraut: Brennnesseln nicht nur in den Smoothie zu verarbeiten! 😉

Das war eine kleine Herausforderung, irgendwie begegnen wir dieser genialen Pflanze, die uns sooooo viele Nährstoffe spendet doch mit Vorsicht und ein klein bisschen Angst. Sie flösst uns irgendwie schon etwas Respekt ein –  wer will sich schon freiwillig weh tun, oder?

Dank einer tollen Frau, die Spezialistin ist zum Thema Kräuter weiss ich, wie du die Schmerzen gar nicht bekommst – Danke liebe Katrin Schnitzer alias Druida ;)!

Und so geht’s: 

Die Brennnessel abschneiden, entweder mit Handschuhen angreifen oder (so mache ich es immer) direkt mit der Schere in die Schüssel heben. Zu Hause dann 1 sauberes Geschirrtuch auf die Arbeitsfläche legen, die gereinigten Brennnessel darauf verteilen, ein zweites angefeuchtetes Tuch oben drauf legen und mit einem Nudelholz oder ähnlichem öfters darüber rollen. Danach tun die “Brennhaare” nicht mehr weh. 😉

Wie gesagt, heute habe ich es das erste Mal probiert und yuhuu – es hat geklappt.

Ich liebe Brennnessel, im Frühling freue ich mich jedes Jahr, wenn endlich wieder viel davon wächst – ach ja, letztes Jahr habe ich in mein Hochbeet vor lauter Übereifer eine kleine Brennnessel eingesetzt – so mit dem Hintergedanken, da habe ich dann ganz schnell was davon, weiss dass sie frei ist von jeglichen unerwünschten Tierausscheidungen und so. Tja, jetzt besteht grad mein ganzes Hochbeet aus wunderschönen, ziemlich riesigen Brennnesselpflanzen … die wächst und gedeiht echt gewaltig. 😉 Ob ich wohl noch was anderes ins Beet einpflanzen sollte? hihihi ..

Wenn du Lust hast und ein paar Infos nachlesen möchtest: Hier findest du eine gute Zusammenfassung, wofür Brennnessel so alles gut ist – voll super, dieses “Unkraut”!

So und jetzt mein Salat von heute: 

Brennessel-Kartoffel-Salat 2
Brennnessel, Löwenzahn, Kartoffel, gesprosster Buchweizen mit Kürbiskern-Basilikum-Dressing. 

Für den Salat ganz einfach eine Mischung aus:

  • Löwenzahn inklusive ein paar Blüten,
  • Brennnessel in Streifen geschnitten
  • 1 gelbe Paprika
  • Kartoffeln
  • Tomaten und
  • getrockneter, gesprosster Buchweizen

Für das Dressing: 

  • 5 EL Balsamico,
  • 1 TL Salz,
  • 1 TL Kokosblütensirup,
  • 1 TL Gerstengraspulver,
  • etwas frischen Pfeffer,
  • 1 TL Mandelmus und
  • 3 EL Kürbiskernöl
  • sowie Wasser nach Wunsch

in den kleinen Behälter vom Smoothie-Maker geben und kurz aufmixen.

 

 

 

Brennnessel, Löwenzahn, Kartoffel, gesprosster Buchweizen mit Kürbiskern-Basilikum-Dressing. 
Brennnessel, Löwenzahn, Kartoffel, gesprosster Buchweizen mit Kürbiskern-Basilikum-Dressing.

Das ist Energie pur. So viele Nährstoffe auf einen Haufen .. da freuen sich deine Zellen – Brennnessel, Löwenzahn, Gerstengraspuler, Mandelmus und Buchweizensprossen, das nenne ich eine “Superfood-Ladung” par Excellence. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*