Gesunder „Nasch-Spaß“ für jede Kinderparty


Ich finde, gerade für Kinder ist es ganz wichtig kennen zu lernen, dass Naschen besser geht und wir uns viele Dinge ganz einfach und schnell selbst machen können. Bei meinen Workshops an Schulen und in Kindergärten zum Thema „Gesundes Naschen ohne Milch & Zucker“ ist Folgendes immer der totale Hit und zaubert strahlende Kinderaugen:

Wir machen jetzt Schokolade-Eis-Lutscher!

Bei meiner Frage, ob wir das denn wirklich machen sollen kommt natürlich immer ein total begeistertes „JA!“ 🙂

Voller Spannung und Neugierde wird dann der Produktionsweg beobachtet.

Alle Anwesenden sind immer total erstaunt wie einfach es geht, sich eine gesunde Nascherei zu machen – auch die Lehrer & Kindergärtner (innen) bzw. Eltern.

Der besondere Hit ist natürlich das Sehen und Erleben, wie aus natürlichen Zutaten – meistens nehme ich reife Bananen, die zuerst ein „Iiihhh… ich esse aber nur die grünen“ … bei vielen auslöst, –  eine leckere Nachspeise wird. Nachdem ich dann erkläre, dass aber nur diese Bananen wirklich lecker zu Eis werden können (und natürlich die anderen voll unreif und für den Körper ungeeignet sind) ist der Bezug zu den braunen Punkten auf der Schale schon ein ganz anderer. Ich brauche überhaupt keinen Zucker zu verwenden weil diese Bananen schon süss genug sind, so dass weitere Süssungsmittel im Normalfall unnötig werden. Reife Bananen sind eine tolle Möglichkeit, ohne Chemie leckere Naschereien zu machen! Durch die mitgelieferten Nährstoffe der Frucht kann der Körper den kommenden Zucker bedeutend besser verarbeiten, als wenn chemisch extrahierter Zucker ohne Nährstoffe ankommt.

Wichtig zu Wissen für dich ist, dass Einfrieren von der Süsse einiges wegnimmt und viele Kinder leider nur die extremen, viel zu süssen Industrieprodukte gewohnt sind. Deswegen wäge ich beim Kurs dann immer ab, ob ich für das Bananeneis zusätzlich noch Birkenzucker nehme – um mich ein bisschen dem momentanen „Süssungsempfinden“ der Kinder anzupassen. Es muss einfach unbedingt super gut schmecken, damit der Grundstein für das Verständnis zu selber gemachten Dingen positiv ist. Mir jedenfalls wäre das Ganze mit zusätzlichem Zucker viel zu süss, aber hier geht es ja um den ersten guten Eindruck. Der Vorteil vom Birkenzucker ist ja, dass er keinen Einfluss auf den Zuckerspiegel hat und für das Unterbewusstsein wie „normaler“ Zucker ausschaut. Manchmal musst halt ein bisschen „tricksen“. 😉

Das Ziel ist natürlich, den Zuckerzusatz weg zu lassen und das Geschmacksempfinden wieder auf ein natürliches zu bringen. Im Alltag müsste ich dann schön langsam die zusätzliche Süsse reduzieren, die Kinder würden sich an einen natürlichen Geschmack bald gewöhnen und dann könnte ich nur die Bananen  bzw. Obst nach Wahl verarbeiten.

Während dann die Lollies frieren rühre ich die Schokolade an – was meistens auch einige „Aahhs und Ohhhs“ hervorruft – wie einfach Schokolade geht. Bis die Eislutscher fertig gefroren sind gibt es Spiele, Tänze oder weitere Sachen, die wir produzieren.

Der Oberhit ist dann der Schluss – wenn jedes Kind seinen Lolly selbst in die flüssige Schokolade tauchen darf und zuschauen kann, wie diese durch das kalte Eis total schnell fest wird. So ein selbst-eingetunkter .. 🙂 Eis-Lolly schmeckt natürlich richtig super gut und somit habe ich den Grundstein gelegt für natürliches Naschen.

Mir macht es immer besonders viel Spaß, die leuchtenden Augen zu sehen und zu wissen – das ist gesundes Naschen, denn die Kinder führen sich mit diesen Bananeneis-Lollies nur hochwertige Zutaten zu. Natürlich lässt sich das Eis mit verschiedenen Früchten und Zutaten nach belieben variieren.

Also, vielleicht habt ihr jetzt ja Lust bekommen – meinen Eis-Vorschlag bei der nächsten Party auszuprobieren und bitte – sagt mir dann Bescheid – wie es denn so war. Falls ihr mich buchen wollt für eure Schulen, Kindergärten oder Parties – das geht natürlich auch. 🙂 Bei Bedarf einfach kurzes mail an mich.

Ach ja, Spaß macht sowas auch Erwachsenen, nicht dass ihr jetzt denkt Eis-Lutscher sind nur was für Kinder. hihi .. 🙂


Lust auf mehr Ideen & Rezepte?

Jetzt schnell Newsletter abonnieren und gratis Rezeptbuch mit leckeren Eiscremen bekommen!

Hier klicken für mehr Infos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*